Negative Applikation durch Laserung und Stickerei

Mit der negative Applikation machen Sie aus Textilien etwas besonderes



Die negative Applikation ist eine Umkehrung der positiven Applikation: Statt den Stoff auf die Textilie zu legen wird der Stoff unter der Textilie gelegt und mit einer Trennschicht versehen. Sodann wird der Stoff und die Trennschicht durch eine Stickerei fixiert. Im nächsten Schritt wird das zu erzeugende Logo bzw der Schriftzug ausgelasert. Nach entfernen der Trennschicht erscheint der unter der Textilie angebrachte Stoff. In einem weiteren Schritt kann dies mittels Stickmaschine etwa durch eine Umrandung oder eine Verzierung weiter veredelt werden. So erscheint das Logo als negativ Erhaben in der Textilie, so das wir von einer negativen Applikation sprechen.

Negative Applikation

Durch die Kombination von Stickerei und Laserung in einem Stickrahmen sind die Linien absolut paralell und das Logo kann sehr präzise dargestellt werden. Insgesamt stellt dies daher eine sehr außergewöhnliche Veredelung einer Textilie dar. Und im Gegensatz zu der einfachen Laserung ist diese Veredelung auf jeder Textilie möglich.

Unsere Mitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich, damit Ihr Logo optimal umgesetzt werden kann und damit zu etwas Besonderen wird.

Hier werden die Reste der negativen Applikation entfern.


Negative Applikation


hemden besticken

Sie erreichen uns per E-Mail: info@gidutex.de, Telefon: +49 (0)2151-5690800 oder nutzen Sie unser Anfrage-Formular. Oder stöbern Sie nach weiteren Textilien.

Support Chat
textilien besticken textilwaren besticken textilwaren besticken textilwaren besticken textilwaren besticken Textil Stickerei
polo besticken caps besticken
Angebot fleece lasern ----------
Warum Kaufen – Leasing ist so einfach!
Leasing
Dieses Motto gilt ab sofort auch bei uns: Bei allen Aufträgen über € 3.500,- netto Auftragswert können Sie bedruckte und/oder bestickte Textilien sowie Sonderanfertigung auch leasen. [mehr]
hemden besticken
caps besticken Textildruck